Am Donnerstag, dem 19. 4. 2018 unternahm die 6a unter der Leitung von Deutschlehrerin Mag. Pichler-Lehner einen Lehrbesuch ins Theatermuseum. Angelehnt an den aktuellen Unterrichtsstoff „Jugend ohne Gott“ von Ödön von Horvath und anlässlich der Sonderausstellung „Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur“ wurde an einer Aktivführung teilgenommen.

Bei dieser wurde bereits Erlerntes wiederholt, Neues dazu gelernt und am Ende hatten die eifrigen Schüler/Schülerinnen sogar die Möglichkeit ihr schauspielerisches Talent zur Schau zu stellen.

Alles in einem eine lustige, lehrreiche und gelungene Exkursion in die Welt des Theaters, die uns mit Sicherheit lange in Erinnerung bleiben wird!

Niklas Kabinger + 6ar

 

tmw01tmw02tmw03tmw04tmw05