Janik Nicolini, Schüler der 4e, gelang eine großartige Leistung. Er holte beim Bundesredewettbewerb, der vom 28. bis 29. Mai in Klagenfurt stattfand, den Sieg in der Kategorie „Klassische Rede – 8. Schulstufe“.

Schon beim Landes- und zuvor beim Schulwettbewerb hatte er die Jury mit seiner Rede zum Thema „Anstand“ überzeugen können. Nun gelang ihm dieses Kunststück auch beim Bundesredewettbewerb, bei dem er gegen die acht anderen
Landessiegerinnen und Landessieger antreten musste.
Sein Auftritt war überaus beeindruckend. Er punktete erneut mit der inhaltlichen Gestaltung seines Redebeitrages, seinem sprachlichen Geschick, seiner enormen Präsenz und auch seiner einzigartigen Persönlichkeit. Darüber hinaus beantwortete er die Fragen, die ihm die Moderatorin spontan im Anschluss an seine Rede stellte, auf sehr reife Weise.
Wir gratulieren Janik ganz herzlich zu seiner wirklich großartigen Leistung.

Sein Redebeitrag kann übrigens unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=0RgKgeSmZwc (Beginn: 1:59:00) „nachgehört“
werden.

Mag. Günter Schicho

bundesredewettbewerb